06.03.2019 in Topartikel Ankündigung

Fraktion vor Ort: Baustellenbegehung der Friedenauer Höhe

 

Liebe Friedenauerinnen und Friedenauer,

seit 2001 arbeite ich für Ihre Anliegen im Berliner Abgeordnetenhaus. Neben den Ausschuss- und Plenarsitzungen bereitet es mir immer viel Freude, wenn ich im Kiez unterwegs bin.

Am 22. März bin ich einen ganzen Tag in Friedenau unterwegs, rede mit Schülerinnen und Schülern der Paul-Natorp-Schule, besuche das neue Inklusionscafé von Sterntal in der Rheinstraße, erfahre mehr über die Elektromobilität bei Kick Trike und höre mir die Musik der Kinder und Jugendlichen in der Kifrie-Musiketage an. Vor allem aber treffe ich Sie.

Sie stehen auch im Mittelpunkt meiner Politik und das bei etwas ganz Besonderem.  Ziehen Sie festes Schuhwerk an, wir besichtigen die Baustelle der Friedenauer Höhe.

Ich freue mich über den Austausch mit Ihnen, ob zum Stadtteiltag oder bei anderer Gelegenheit, und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Ihre Dilek Kolat

 

13.03.2019 in Ankündigung

Baustellenführung über die Friedenauer Höhe am 22. März

 
Spartenstich

Sie sind herzlich eingeladen:

zu Baustellenführung über die Friedenauer Höhe

am Freitag, 22. März 2019, 17 – 19 Uhr

-> Treffpunkt: Baustelleneingang Hauptstraße am S-Bhf Innsbrucker Platz <-

Anmeldung im Stadtteilbüro von Dilek Kolat per Email an anmeldung@dilek-kolat.com oder telefonisch an 030 91 50 27 00.

Eines der großen Zukunftsprojekte des Bezirks ist die Friedenauer Höhe. 1.500 Wohnungen, darunter ein großer Teil auch erschwinglicher Wohnungen, eine Kita, ein Supermarkt und etliche Läden sollen südlich des Innsbrucker Platzes entstehen. Darüber hinaus ist vertraglich festgehalten, dass die ehemalige Waldendorf Grundschule in der Otzenstraße ertüchtigt wird, um zeitnah mit der Fertigstellung der Wohnungen als Grundschule in Betrieb genommen werden zu können. Um den Verkehr in Friedenau zu entlasten, soll die Einrichtung Zugangsstraßen von beiden Seiten, Haupt- und Handjerystraße, erfolgen. Die beengte Parkplatzsituation Friedenaus soll durch eine Tiefgarage entlastet werden.  Darüber hinaus entstehen ca. 2.000 Fahrradabstellmöglichkeiten. Der konkreten Planungs- und Bauphase ist eine der umfassendsten Beteiligungsphasen voraus gegangen, die je in Tempelhof-Schöneberg durchgeführt wurden.

 

01.03.2019 in Ankündigung

Die BVG – Was Friedenau bewegt

 
aufzug_fwp

Was hat das Berliner Nahverkehrsnetz mit dem Nahverkehrsnetz von Frankfurt am Main, München und Dresden gemeinsam? Das Berliner Nahverkehrsnetz ist so groß wie die drei anderen genannten zusammen. Mit diesem interessanten Fakt leitete Herr Huwe (Vorstandstab Strategie & Public Affairs der BVG) eine spannende Diskussion über Potentiale und Probleme der BVG ein. Von der Mitnahme von Klapprädern über das kostenlosen Schülerticket bis hin zu Problemen mit einzelnen Fahrern, war für jedes Thema Platz in der Diskussion.

Ein wiederkehrendes Thema stellte dabei die vom Land genehmigten 3 Milliarden Euro (+58%) Investitionsmittel für die BVG bis 2023 da. Diese sind ein großes Potential für die BVG und sollen nach eigener Planung für die Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur, für die Modernisierung und den Kauf von Schienenfahrzeugen, für die Elektromobilität und vieles mehr genutzt werden.

Ein Hauptanliegen in der Diskussion war die Barrierefreiheit der Bahnhöfe da, hier gibt es gute Nachrichten für Friedenau. Nach Fertigstellung des Fahrstuhls am Friedrich-Wilhelm-Platz im Dezember wird dieser endlich im März in Betrieb genommen werden. Bis 2022 sollen dann alle Bahnhöfe in Berlin barrierefrei werden, so Huwe.

Auch für das große Problem der zugeparkten Busspuren bahnt sich Besserung an. Beruhend auf dem 2018 verabschiedeten Mobilitätsgesetzt soll die Busspurbetreuung ausgebaut werden. Sogar ein eigener Abschleppdienst der BVG ist in Planung, um so langfristig die Pünktlichkeit auf den starkbelasteten Strecken wie M48, M85, M41, TXL, 100, zu verbessern.

Eine spannende lebendige Diskussion die aufzeigt, dass die BVG gut für die Zukunft aufgestellt ist. Vieles läuft bereits gut, einiges könnte noch besser laufen, so der Kanon der Diskussionsbeiträge.

Wer noch mehr über die tolle Diskussion lesen möchte, dem empfehle ich diesen Artikel der Morgenpost zu meinem Kiezforum. (https://www.morgenpost.de/berlin/article216497173/U-Bahn-Aufzug-in-Friedenau-bald-in-Betrieb.html)

 

27.02.2019 in Ankündigung

Teil III der Retrospektive: Vier Jahre Kunst in Friedenau

 
Retrospektive Teil III

Sie sind herzlich eingeladen:

zu Ausstellungseröffnung Retrospektive Teil III: Vier Jahre - Kunst in Friedenau. Kunst bei Dilek Kolat.

Seit März 2018 werden im Stadtteilbüro von Dilek Kolat Retrospektiven mit den Werken der Künstlerinnen und Künstler gezeigt, die in den vergangenen Jahren hier schon einmal ausgestellt haben. Ich freue mich auf Teil III mit Werken von Ulla Enghusen, Doris Schmidt und Luisa Landsberg.

am Mittwoch, 06.03.2019 von 19:00 bis 21:00 Uhr

im Stadtteilbüro von Dilek Kolat, Schmiljanstr. 17, 12161 Berlin-Friedenau

 

17.01.2019 in Ankündigung

Kiezforum: Unterwegs mit der BVG: M48, M76, U9 & Co

 
Bushaltestelle_Kaisereiche

Sie sind herzlich eingeladen

zum Kiezforum: Unterwegs mit der BVG: M48, M76, U9 & Co

am Mittwoch, 20.02.19

von 19:00 bis 21:00 Uhr

im Stadtteilbüro Dilek Kolat, Schmiljanstr. 17, 12161 Berlin

Der öffentliche Personennahverkehr ist unerlässlich in einer Stadt wie Berlin. Wir alle fahren Bus und Bahn, ob zur Arbeit oder in der Freizeit. Dabei sind öffentliche Verkehrsmittel wichtig, um den Autoverkehr und nicht zuletzt den Feinstaub in der Stadt zu reduzieren. Besonders die Verkehrsmittel der BVG prägen unseren Tagesablauf oft entscheidend. Für alle Fragen rund um unsere Friedenauer Busse und U-Bahn steht uns diesmal Gerd Huwe, Vorstandsstab Strategie & Public Affairs der BVG zur Verfügung.

 

Öffnungszeiten

Mietrechtsberatung

 

Arbeitsrechtsberatung

Termine

Alle Termine öffnen.

22.03.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr Kiezverstecke: Baustellenbesichtigung der Friedenauer Höhe
Besichtigung der Baustelle mit den Projektentwicklern der Friedenauer Höhe. Anmeldung erforderlich an bis …

10.04.2019, 17:30 Uhr - 18:30 Uhr Bürgersprechstunde
Sie wohnen in Friedenau und haben eine Frage, ein Problem oder eine Anregung? Dann kommen Sie gerne in mei …

08.05.2019, 17:30 Uhr - 18:30 Uhr Bürgersprechstunde
Sie wohnen in Friedenau und haben eine Frage, ein Problem oder eine Anregung? Dann kommen Sie gerne in mei …

Alle Termine