25.07.2018 in Ankündigung

Kiezverstecke: Der kleine Ku’damm von Friedenau

 
Dürerplatz

Sie sind herzlich eingeladen:
Kiezverstecke: Der kleine Ku’damm von Friedenau

 

Am: Mittwoch, 01. August 2018, 16:00 – 18:00 Uhr
Treffpunkt: S-Bahnhof Friedenau, Ausgang Dürer Platz

 

Im August entdecke ich mit Ihnen den kleinen Ku’damm von Friedenau und seine Seitenstraße. Ein gemütliches Geschäft bietet kulinarischen Spezialitäten aus unserem Nachbarland. Gleich nebenan ist ein Laden picke packe voll mit Utensilien rund um das Thema Haushalten und Wohnen. Eine märchenhafte Erfrischung gibt es auf dem Dürer Platz.

Die Cranachstraße, die auch im Volksmund der kleine Ku`damm von Friedenau genannt wird, bietet Süßes, Duftendes, Geschenkartikel, Schmuck und noch Vieles mehr. Wir lassen uns verwöhnen und überraschen und erfahren so Einiges von den Entstehungsgeschichten der kleinen Läden, die unseren Ku’damm zu so einer hübschen Einkaufsstraße machen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen erwünscht: persönlich im Stadtteilbüro Dilek Kolat, Schmiljanstr. 17, 12161 Berlin, telefonisch 030-91502700 oder per Mail an anmeldung@dilek-kolat.com abgegeben werden. Die Platzzahl ist begrenzt.

 

05.07.2018 in Allgemein

Ich wünsche Ihnen erholsame Ferien!

 

Nach der Sommerpause geht es weiter in meinem Stadtteilbüro. Eine kleine Vorschau auf unser Programm nach der Sommerpause erhalten Sie schon jetzt. Am 1. August gehen wir auf Kiezverstecke-Tour durch Friedenau. Und ab dem 29. August dreht sich hier alles um das Thema Leerstand. Im Kiezforum möchten wir mit Daniel Buchholz, MdA, und der Nachbarschaftsiniative Friedenau e.V. über leerstehende Häuser in Friedenau und Berlin sprechen. Untermalt wird die Diskussion durch eine zweiwöchige Dokumentation, die Sie in den Öffnungszeiten besichtigen können. Es bleibt spannend!

 

25.06.2018 in Ankündigung

Führung durch den Berliner Zoomit Zoodirektor Dr. Andreas Knieriem

 

Führung durch den Berliner Zoomit Zoodirektor Dr. Andreas Knieriem

Freitag, 06.07.2018 - 15:0016:30 Uhr

Ort: Zoologischer Garten, Hardenbergplatz 8

(Genauere Informationen zum Treffpunkt erhalten Sie in einer gesonderten Email.)

Die Kosten für den Zoobesuch übernimmt Dilek Kolat. Die Platzzahl ist begrenzt. Voraussetzung für die Teilnahme: Sie wohnen im Wahlkreis -Friedenau, Marienhöhe und dem Lindenhof. Die vorherige Anmeldung ist unter Nennung des vollständigen Namens, Adresse, Emailadresse und Telefonnummer (gern Handynummer) verpflichtend – auch für Begleitpersonen. Melden Sie sich persönlich im Stadtteilbüro oder per Mail an anmeldung@dilek-kolat.com.

 

18.06.2018 in Ankündigung

Dilek Kolat ist mit der Fraktion vor Ort

 

Liebe Friedenauerinnen und Friedenauer,

seit 2001 arbeite ich für Ihre Anliegen im Berliner Abgeordnetenhaus. Es bereitet mir immer viel Freude, wenn ich im Kiez unterwegs bin. Am 23. Juni bin ich in Friedenau unterwegs.

 

"Erst zuhören, dann gestalten" ist das Prinzip meiner politischen Arbeit.

Und unter diesem Motto komme ich in Ihre Nachbarschaft – zum Grazer Platz.

 

Friedenau rund um den Grazer Platz liegt mir sehr am Herzen. Regelmäßig versuche ich mir einen Eindruck von der Situation vor Ort zu machen. In den letzten Jahren habe ich an vielen Türen im Kiez geklingelt und ihre Anliegen aufgenommen, habe den Platz am WirBerlin-Putztag gereinigt und in angeregter Gesprächsrunde mit Ihnen in der Bäckerei Kadakal gesessen.

 

Dabei waren Ihre Anliegen und Erfahrungen sowohl kiezspezifisch, als auch berlinweit relevant: Die Entwicklung des Wohnungsmarktes, steigende Mieten und Umwandlung in Eigentum oder Wechsel der Wohnungsbaugesellschaften.

 

Seit dem Angriff auf den Rabbiner Daniel Alter wird auch immer wieder über Gewalt im Kiez gesprochen. Finanziert über das Landesprogramm „Kiezorientierte Gewalt- und Kriminalitätsprävention“ der Senatsverwaltung für Inneres und Sport wurde in Abstimmung mit dem ansässigen Jugendamt auch die Region Grazer Platz ausgewählt. Der Träger für Straßensozialarbeit Gangway hat im vergangenen Jahr Daten erfasst und war vor Ort unterwegs im Gespräch mit vielen Kindern und Jugendlichen. Wer suchen anlässlich dieses Tages bewusst das Gespräch mit dem zuständigen Staatssekretär Aleksander Dzembritzki und den Praktiker*innen vor Ort von Gangway, um über die Situation auf dem Platz zu sprechen.

 

Ich freue mich über den Austausch mit Ihnen, ob zum Stadtteiltag oder bei anderer Gelegenheit, und verbleibe

 

mit freundlichen Grüßen

Ihre Dilek Kolat

 

 

05.06.2018 in Ankündigung

Begehung des Grazer Platzes Schwerpunkt: Landesprogramm für Kiezorientierte Gewaltprävention

 

Sie sind herzlich eingeladen:

zum Begehung des Grazer Platzes Schwerpunkt: Landesprogramm für Kiezorientierte Gewaltprävention

Am: Samstag, 23. Juni 2018, 13:00 – 14:00 Uhr

Treffpunkt: Vor der Nathanel-Kirche, Grazer Platz, 12157 Berlin-Friedenau

Seit dem Angriff auf den Rabbiner Daniel Alter wird auch immer wieder über Gewalt im Kiez gesprochen. Finanziert über das Landesprogramm „Kiezorientierte Gewalt- und Kriminalitätsprävention“ der Senatsverwaltung für Inneres und Sport wurde in Abstimmung mit dem ansässigen Jugendamt auch die Region Grazer Platz ausgewählt. Der Träger für Straßensozialarbeit Gangway hat im vergangenen Jahr Daten erfasst und war vor Ort unterwegs im Gespräch mit vielen Kindern und Jugendlichen. Wer suchen anlässlich dieses Tages bewusst das Gespräch mit dem zuständigen Staatssekretär Aleksander Dzembritzki und den Praktiker*innen vor Ort von Gangway, um über die Situation auf dem Platz zu sprechen.

 

 

 

Öffnungszeiten

Mietrechtsberatung

 

Arbeitsrechtsberatung

Termine

Alle Termine öffnen.

21.08.2018, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr Mietrechtsberatung
Anmeldung erforderlich an anmeldung@dilek-kolat.com oder 030 91502700.

22.08.2018, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr Arbeitsrechtsberatung
Anmeldung erforderlich an anmeldung@dilek-kolat.com oder 030 91502700.

29.08.2018, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Kiezforum: Leerstand
Seit Jahren verfällt in der Friedenauer Odenwaldstraße ein einst hübsches Wohnhaus. Während der Bedarf an Wo …

Alle Termine