Leerstand – Ein Skandal in Friedenau

Veröffentlicht am 01.09.2018 in Ankündigung

Kiezforum Leerstand

Seit Jahren verfällt in der Friedenauer Odenwaldstraße ein einst hübsches Wohnhaus. Während der Bedarf an Wohnraum in Berlin steigt, gibt es immer wieder Einzelfälle, Wohnhäuser, die dem Wohnungsmarkt durch Leerstand entzogen werden. Dies ist ein Skandal, dem ich mich in Friedenau annehmen.

Gemeinsam mit über 70 interessierten Bürgerinnen und Bürger diskutierte ich anlässlich eines Kiezforums am 29.08 über Leerstand und natürlich auch die Odenwaldstraße 1 die symbolisch für alle Leerstandsimmobilien in Friedenau steht. Mein geschätzter Kollege im Abgeordnetenhaus und Experte für Stadtentwicklung Daniel Buchholz konnte Klarheit in die Debatte bringen bezüglich der rechtlichen Instrumente und Verordnungen. Ingrid Schipper stellte das Engagement der Nachbarschaftsinitative Friedenau vor, die sich dem Thema Leerstand in der Odenwaldstraße 1 verschrieben hat.

Hauptthema der Gespräche war die Verschärfung des Zweckentfremdungsverbotsgesetz, dass im April 2018 in Kraft trat. Dies ermöglicht es nun den Bezirken die Rückführung von Wohnraum in denn Wohnungsmarkt selbst in die Hand zunehmen und einen Treuhänder einzusetzen. Genau dies hat die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung auch mit einem Antrag gefordert.

Bereits 2017 besuchte ich das Leerstandshaus in der Odenwaldstraße 1 und informiert mich bei Ingrid Schipper, der Vorsitzenden der Nachbarschaftsinitiative Friedenau zum Stand des Hauses, den Ideen und Vorstellungen der Bürgerschaft.

Genauso wie Frau Schipper und Ihre Nachbarschaftsinitiative Friedenau werde auch ich die Thematik der Odenwaldstraße 1 genau beobachten und mich für eine schnelle und vor allem gute Lösung für das Leerstandshaus einbringen.

Haben sie Fragen zum Thema Leerstand? Ich habe Ihnen ein FAQ zusammenstellen lassen, sollte dieses ihre Fragen noch nicht klären, melden sie sich gerne bei mir im Stadtteilbüro.

 
 

Öffnungszeiten

Mietrechtsberatung

 

Arbeitsrechtsberatung

Termine

Alle Termine öffnen.

20.11.2018, 15:00 Uhr - 16.10.2018, 16:00 Uhr Mietrechtsberatung
Anmeldung erforderlich an anmeldung@dilek-kolat.com oder 030 91502700.

21.11.2018, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr Arbeitsrechtsberatung
Anmeldung erforderlich an anmeldung@dilek-kolat.com oder 030 91502700.

18.12.2018, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr Mietrechtsberatung
Anmeldung erforderlich an anmeldung@dilek-kolat.com oder 030 91502700.

Alle Termine